37 Split Square thru - OpenSquares

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Square Dance > Figuren > A1 > A1 31 - 40
Aus einem Static Square oder einem T-Bone, (aus einem Static Square treten die angesprochenen Tänzer vorwärts, um zwei nebeneinanderliegende T-Bones zu bilden): Die sich Anschauenden ziehen sich rechts aneinander vorbei, führen einen Quarter In aus (um die anzuschauen, die sich nicht aneinander vorbeigezogen haben) und anschließend tanzen alle einen Left Square Thru Three. Dieser kann auch teilweise erfolgen oder durch eine vom Caller vorgegebene Anzahl an Händen. Dann werden die Teilabschnitte denen zugeordnet, die mit dem Call angefangen haben, z. B. für einen Split Square Thru  Three Quarter, bei dem die Tänzer, die sich zu Beginn der Figur anblicken, dann sich drei mal aneinander vorbeiziehen, währen die anderen beiden Tänzer sich nur zwei mal aneinander vorbei ziehen.
From a static square, or T-bone. (From a static square,              those designated step forward, to form two side-by-side              T-bones.): Those facing Right Pull By, Quarter In (to face              those who didn't pull by), and all Left Square Thru ¾.              Can also be done fractionally, or for a given number of              hands. In these cases, the fraction applies to those who              start the call, e.g., for a Split Square Thru ¾, the dancers              who start facing do a total of 3 Pull Bys, and the other              two dancers do 2 Pull Bys.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü